Glukometer, Honig und Tee

Schulexperimente zur Bestimmung der Aktivität von Saccharase

Autor/innen

  • Ingeborg Heil
  • Kerstin Koch
  • Johannes Bohrmann

DOI:

https://doi.org/10.4119/bupraktisch-3538

Schlagworte:

Enzymatik, Energiestoffwechsel, Enzymaktivität, Substratkonzentration, Reaktionszeit, Temperatur-abhängigkeit, nicht-kompetitive Hemmung, Blutzuckermessgerät, Glukometer, Honig, Saccharase, Invertase, Tee, Tannin, Experimentieren

Abstract

Am Beispiel der Saccharase können einfache Schulexperimente zum Inhaltsfeld Energiestoffwechsel durchgeführt werden. Das Enzym, auch Invertase genannt, ist in Honig enthalten und katalysiert die Spaltung von Saccharose in Fruktose und Glukose. Unter geeigneten Versuchsbedingungen kann letztere mittels eines herkömmlichen Glukometers gemessen werden und ist ein Maß für die Saccharaseaktivität. Es werden Experimente zu verschiedenen Faktoren, die diese beeinflussen, vorgestellt.

Veröffentlicht

2020-06-29