Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Die im Beitrag vorgestellten Lehr- und Lernmaterialien wurden bereits im schulischen oder außerschulischen Kontext durchgeführt.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Für das Erstellen der Datei(en) wurde das Template verwendet, das unter Richtlinien für Autor/innen abrufbar ist.
  • Der Text folgt den stilistischen und bibliografischen Vorgaben in Richtlinien für Autor/innen, die unter "Über uns" zu finden sind.
  • Der Autor hat die Rechte für alle im Beitrag verwendeten Abbildungen und Grafiken.

Richtlinien für Autor/innen

Wenn Sie einen Beitrag verfassen möchten, nutzen Sie bitte das hier zur Verfügung gestellte Word-Template. Mit Hilfe der Anleitung können Sie Ihren Artikel und/oder Ihre Arbeitsmaterialien Schritt für Schritt in das BU praktisch-Format übertragen.

Template BU praktisch

Anleitung zum Word-Template

Bei einer positiven Rückmeldung seitens der Gutachter/innen sollten Sie Ihren Beitrag noch einmal als pdf-Datei hochladen, sowie sämtliche Arbeitsmaterialien im Word-Format. Nähere Informationen dazu bekommen Sie in der Bestätigungs-E-Mail.

Beiträge können sowohl aus Lehr-Lernmaterialien und einem kurzen erklärenden Text bestehen, als auch zusätzliche umfassende Sachinformationen beinhalten.

Voraussetzung für eine Veröffentlichung des Beitrags ist die Praxistauglichkeit. Dazu versichern die Autoren, dass sie die präsentierten Materialien bereits erfolgreich in der Schule oder am außerschulischen Lernort mit der jeweiligen Zielgruppe genutzt haben (siehe Checkliste für Beitragseinreichungen). Dies gilt nicht für Beiträge in der Kategorie "Experten erklären".

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.