CRISPR/Cas9: Vom Fachwissen zum Bewerten

Eine Unterrichtseinheit für die Jahrgangstufe 12/13

Autor/innen

  • Laura Christ AG Didaktik der Biologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Iryna Charapitsa
  • Ralf Dahm
  • Daniel Dreesmann

DOI:

https://doi.org/10.4119/bupraktisch-3286

Abstract

Das CRISPR/Cas9-System hat aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu einer breiten öffentlichen Debatte geführt und ist aus dem heutigen Dialog von Biologen, Biotechnologen, Medizinern und Agrarwissenschaftlern nicht mehr wegzudenken. Um Schülerinnen und Schülern höherer Jahrgangsstufen näherzubringen, was sich hinter dieser scheinbar genialen Methode der Gentechnik verbirgt, wird in diesem Artikel eine erprobte Unterrichtseinheit vorgestellt. In dieser Einheit soll nicht nur die Funktionsweise des CRSIRP/Cas9-Systems erarbeitet werden. Sie soll auch den aktuellen Forschungsstand sowie eine eigene ethische Bewertung dieses Verfahrens vermitteln.

Veröffentlicht

2020-06-29

Ausgabe

Rubrik

Fachgemäße Arbeitsweisen